10. Januar 2014

Wir haben zwar keine Party gefeiert aber das Partybrot war trotzdem sehr lecker...

Neulich bin ich über eine Freundin bei faceb**k über ein nettes Rezept gestolpert: ein Partybrot. Das sah sehr vielversprechend aus und ich musste es alsbald testen.
Da ich es nicht zu einer Party, sondern als Abendessen gedacht hatte, hab ich noch Salami mit reingepackt. Als Fleischersatz sozusagen.
Nur das Würzen mit Salz und Pfeffer hatte ich irgendwie vergessen...


Lecker war es trotzdem! Ich kann es nur empfehlen. Hier findet ihr das Rezept für das Partybrot.
Guten Hunger und ein schönes Wochenende!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen