14. August 2015

Urinstein von Klobrille entfernen...

Ja, Ihr lest richtig ;-)...
irgendwie ein Fremdthema hier, aber ich dachte, vielleicht ist es auch für Euch interessant...

Putzen ist ja nicht so meins, ich mag es schon sauber aber sauber machen mag ich gar nicht.
Allerdings sollte man so ein Eigenheim schon in Schuß halten, und man will es ja irgendwie auch.

Seit einem guten Jahr wohnen wir jetzt schon in unserem Haus. Leider haben sich in dieser Zeit die Klobrillen vorne innen schon gelb verfärbt und ich bin fast verzweifelt weil ich nicht wusste, wie ich den Urinstein von der Klobrille entfernen sollte.
Neulich habe ich dann mal Tante Go*gle dazu befragt.
Entweder ging es in den Beiträgen darum, die Verfärbungen unten im Abfluß wegzubekommen, oder es gab so neunmal kluge Kommentare wie "dann musst du halt öfter putzen" oder "dann musst du eben eine neue Klobrille kaufen"...

Bis ich dann auf einen Beitrag eines Mannes gestoßen bin, dem es so ging wie mir.
Eigentlich wollte ich seinen Tipp hier verlinken, aber ich hab den Tab blöderweise aus Versehen geschlossen.


Nun, ich will nicht länger labern, hier ist DER Tipp:
Mit Silit Intensiv-Reiniger geht der Urinstein an der Klobrille weg. Ich hab ein bisschen mit dem Schwamm gescrubt und schon bald war der weisse Untergrund wieder sichtbar.

Ausserdem hatte ich ein paar rosa Farbflecken, die meine selbstgemachte Seife auf dem Klodeckel hinterlassen hatte. Ich habe mich schon vergeblich damit abgefunden, dass ich sie nicht mehr abbekomme, aber auch diese sind super gut weg gegangen.

Herzlichen Dank an den lieben Unbekannten im www für den tollen Tipp!
Den Silit Topfreiniger gibt es zB hier.

Happy schrubbing :-)!

Nachtrag: Über Eure Erfahrungen bin ich gespannt ;-), Ihr dürft gerne hier kommentieren.

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp, werde ich probieren.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karina, lass mich wissen, ob es geklappt hat ;-), liebe Grüße von Sabine

      Löschen